Entschleunigungsweg - Länge ca. 5 km

Böbracher Weg der Sieben Sinne und Naturlehrpfad

Böbracher Weg der Sieben Sinne und Naturlehrpfad des Naturpark Bayerischer Wald.

Für Komoot GPS Daten bitte auf die Karte klicken.

Grünes Schild mit Logo als Wegweiser. Für alle Altersgruppen geeignet.

Der Weg ist das Ziel.

Vom Rathausplatz folgt man der Markierung zur Straße über Maisried Richtung Muhrsteg. Kurz vorher rechts abbiegen, entlang des Rothbaches gehen und den grünen Schildern folgen.
Hier beginnt der „Weg der Sieben Sinne“, die Anweisungen hierzu findet man auf den Schildern. Man wird schnell feststellen, vielleicht auch schon nach dem ersten Gang, wie erholsam und entspannend diese Übungen wirken.
Vom Rathaus aus ist der Weg leicht zu begehen und dauert ca. 30 min. Zurück geht’s über dem Wanderweg rot 4 geradeaus weiter über den Weg zum Landschaftsweiher, durch die Unterführung über den Sportplatz und Unterer Auweg, Richtung Ortsmitte.
Bitte nehmen sie sich ein Handtuch mit.

Weg der sieben Sinne und Naturlehrpfad-Stationen:

Atemübung

Innere Mitte     –     Wasseramsel

Dehnen         –        Fischotter

Hören – Riechen – Fühlen

Innere Ruhe

Kraftbaum

Yogabaum

Gehmeditation    –   Biber

Massageweg     –    Rothbach

Zwischen den Stationen sind verschiedene Baumarten aus den Schautafeln des Naturparks angeordnet.

Falls Sie mit dem Auto kommen: Parkplatz nach der Abzweigung Maisried. Dann der Wegbeschreibung ca. 400m folgen. Zurück dann über den Wanderweg Nr. 4 (rot) zum Parkplatz bei Maisried, wie in der Karte beschrieben. Bitte parken Sie nicht auf den Feldwegen.