Ab Freitag 16. April Corona-Schnelltests auch in Böbrach möglich

Die Caritas Sozialstation Böbrach bietet ab Freitag den 16. April Corona-Schnelltests an. Zunächst ohne Anmeldung und Terminvereinbarung können sich Testwillige jeweils an Freitagen von 10 bis 12 Uhr im Pfarrheim St. Nikolaus in Böbrach einem SARS CoV Antigen Test unterziehen. Die Testungen werden durch ausgebildete Fachkräfte der Caritas-Sozialstation Böbrach durchgeführt. Ob der Test negativ oder positiv ist, steht bereits 15 Minuten nach Durchführung des Schnelltests fest. Danach erhalten die Getesteten eine Bescheinigung über das Testergebnis. Die Caritas rechnet damit, dass stündlich ca. zehn Testungen durchgeführt werden können. Das Hygienekonzept der spontan eingerichteten Teststation wurde eng mit dem Gesundheitsamt am Landratsamt Regen abgestimmt. Wichtig ist, dass die Testwilligen einen Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Ob das Angebot der Caritas ausgeweitet wird und auch an anderen Tagen als am Freitag getestet wird, hängt davon ab, wie es von der Böbracher Bevölkerung angenommen wird sagen die Verantwortlichen um Pfarrer Alexander Kohl und Geschäftsleiterin Elfriede Gürster.  eds