EINLADUNG zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Böbrach am 25.11.2021

Am Donnerstag, den 25.11.2021, um 19.00 Uhr, findet im Pfarrheim St. Nikolaus in Böbrach, Teisnacher Str. 4, 94255 Böbrach eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Böbrach statt.

Corona-Hinweis(e):

Für die Zuhörer wird als Maßnahmen der Sitzungsordnung (Art. 53 GO) Maskenpflicht angeordnet. Deren Zugang zu den Sitzungen wird zudem von der Vorlage eines aktuellen negativen Tests in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 abhängig gemacht, sofern sie nicht im Sinne der 14. BayIfSMV nachweislich geimpft oder genesen sind (sog. „3-G-Regel“).

Entsprechende Antigen-Selbsttests werden vor der Sitzung zur Verfügung gestellt.

Einladung öffentliche Sitzung 25.11.2021

T a g e s o r d n u n g:

1.     Eröffnung der Sitzung durch den Vorsitzenden und Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 11.10.2021

2.     Beschlussfreigaben aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 11.10.2021

3.     Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes sowie Änderung des Flächennutzungsplanes zum Zwecke der Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage auf den Flurnummern 405 und 410 der Gemarkung Böbrach

3.1 Änderung des Flächennutzplanes mit Deckblatt Nr. 19; Abwägung der Stellungnahmen aus dem Verfahren gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB sowie Feststellungsbeschluss

3.2 Erlass eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Vorhaben- und Erschließungsplan;

Abwägung der Stellungnahmen aus dem Verfahren gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB sowie Satzungsbeschluss

4.     Vollzug der Baugesetze; Stellungnahme zu Baugesuchen

4.1 Antrag des Herrn Szabó Örs, Poing, auf Nutzungsänderung des Objektes „Bodenmaiser Str. 14“ zum Mehrfamilienhaus

4.2 Antrag von Herrn und Frau Johannes und Bernadette Pommer, Bärnerauweg 4, auf Nutzungsänderung eines Lagerraumes in Wohnraum

4.3 Bauantrag des MTB-Team-Böbrach e.V. auf Errichtung eines MTB-Technikparcours auf dem Flurstück 370 Gemarkung Böbrach

5.     Genehmigung von erheblichen über- und außerplanmäßigen Ausgaben im Haushaltsjahr 2021

6.     Bayerisches Städtebauförderungsprogramm im Programmjahr 2022; hier Beratung und Beschlussfassung über eine Antragstellung samt Bedarfsmitteilung

7.     Beratung und Beschlussfassung über die Teilnahme am bayerischen Sonderförderprogramm  „Sirenen“

8.     Antrag der Bergwacht Ruhmannsfelden auf finanzielle Unterstützung (Spendengesuch)

9.     Antrag von Herrn und Frau Alois und Katja Weindl, Höhmannsbühl 3, Böbrach, auf Errichtung eines Straßenbeleuchtungskörpers im Bereich der Bushaltestelle Höhmannsbühl

10.  Bericht des Bürgermeisters

11.  Sonstiges, Wünsche und Anträge

Gemeinde Böbrach

 

i.V.

S ü ß

Zweiter Bürgermeister